EN | GR | DE | IT

Top Right Frame
Der Kaufprozess

Ein einfacher Führer schildert Schritt für Schritt den Prozess des Eigentumserwerbs in Griechenland.

Dieser Führer ist auf keinem Fall kompliziert und wenn Sie die Entscheidung treffen, ein Haus im Verde Blu zu kaufen, dann werden wir Ihnen dabei behilflich zur Seite stehen. Dieser Führer ist ausschließlich zu demonstrativen Zwecken erstellt worden und zielt darauf ab, Sie über den ganzen Prozess zu informieren.

Ein Eigentum zu erwerben stellt immer und in allen Ländern eine wichtige Entscheidung dar und Griechenland ist dabei keine Ausnahme.
Trotzdem ist der Prozess im Allgemeinen unkompliziert und solange man gute Beratung erhält und diese befolgt, läuft alles reibungslos ab.

Beteiligte Parteien des Rechtsgeschäftes

1. Der Käufer - Sie. EU-Bürger können in Griechenland ohne allgemeine Einschränkungen Wohnimmobilien erwerben. Nicht EU-Bürger müssen beim Außenministerium eine Bewilligung beantragen.

2. Der Verkäufer - DEKAT AG. Im Fall des neulich gebauten Verde Blu bildet der Verkäufer die juristische Einheit von DEKAT AG.

3. Der Notar. In Griechenland müssen Rechtsgeschäfte den Erwerb und Verkauf einer Immobilie betreffend in der Gegenwart eines Notars vorgenommen werden. Als öffentlicher Amtsträger wird der Notar unter anderen solche Aufgaben übernehmen, wie die Berechnung der zu entrichtenden Grunderwerbssteuer.

4. Der Anwalt. Sowohl der Käufer, als auch der Verkäufer müssen einen (unterschiedlichen) Anwalt beauftragen. Der Anwalt des Käufers wird die Eigentümerurkunde erhalten und überprüfen, ob der Besitzer über die notwendigen Titel verfügt, sicherstellen, dass keine Lasten auf der Immobilie ruhen, feststellen, ob die Immobilie den Baugenehmigungen entsprechend gebaut wurde und er wird im Allgemeinen sicherstellen, dass Sie ausführlich über den Zustand der Immobilie informiert sind, bevor Sie sich zur Abwicklung des Immobilienkaufs verpflichten.

Der Prozess
Sobald sie sich für den Typ des Hauses, das Sie erwerben möchten, entschieden haben, werden Sie die Möglichkeit haben, einen nominellen Anteil zu hinterlegen, der die DEKAT AG hindern wird, den Grundbesitz während der Abwicklung des Rechtsgeschäftes weiterhin zu vermarkten. Wenn Sie eine solche Anzahlung betätigen, wird der Betrag von dem Anschaffungspreis beim Abschluss des Rechtsgeschäftes abgezogen.

Unser Ziel ist es Ihnen zu helfen, das Leben in Verde Blu zu entdecken und bald künftige Käufer in einem unserer Appartements unterbringen zu können, damit sie selbst das Leben auf der wunderschönen Insel Korfu genießen können. Kontaktieren Sie uns bitte um zu erfahren ab wann wir Sie unterbringen können. Wenn Sie den Kaufprozess fortsetzen, wird diese Gebühr vom Kaufpreis abgezogen.

Sie sollten Ihren Anwalt so bald wie möglich mit dem Prozess beauftragen. Auf Ihrem Wunsch, können wir Ihnen direkt vor Ort einen Anwalt empfehlen, der Deutsch spricht sowie sachkundig und erfolgreich am einheimischen Markt tätig ist.

Sie können Ihrem Anwalt auch eine Vollmacht erteilen, damit er Sie während Ihrer Abwesenheit vertritt. Den meisten Käufern mit Wohnsitz im Ausland, sagt diese Variante zu, weil sie einfach und zuverlässig den Kaufprozess vorantreibt: die einzige Alternative wäre jedes Mal, wenn öffentliche Unterlagen unterschrieben werden müssen, nach Griechenland zu fahren.

Sie müssen eine griechische Steuernummer (AFM oder BCD) bei der griechischen Behörde für direkte Steuern erhalten. Wenn Sie Ihrem Anwalt eine Vollmacht erteilt haben, kann er in Ihrem Namen handeln.

Ihr Anwalt wird mit dem Anwalt von DEKAT vereinbaren, welcher Notar, dieses Rechtsgeschäft beurkunden wird. Wie schon erwähnt, gilt der Notar (als Beamter) als unabhängige Partei , der die Übertragung der Immobilie im Namen des griechischen Staates beurkunden wird. In Griechenland muss jede Übertragung einer Immobilie grundsätzlich vor einem griechischen Notar abgeschlossen werden.

Wenn Ihr Anwalt alle Recherchen und Formalitäten getätigt hat, und Sie sich endgültig entschieden haben mit dem Kaufprozess fortzufahren, dann unterzeichnen Sie vor dem Notar den Kaufvertrag (oder Ihr bevollmächtigter Anwalt wird wenn notwendig in Ihrem Namen unterzeichnen). Der Notar wird anschließend das Rechtsgeschäft ins Staatsarchiv eintragen.

Die Vertragsurkunde muss auf den Namen des Käufers ins Grundbuch eingetragen werden und die entsprechenden Unterlagen müssen gesichert werden. Diese Aufgaben übernimmt normalerweise Ihr Anwalt.

Erwerbskosten
Zusätzlich zum vom Käufer und Verkäufer beschlossenen Preis ziehen Immobilientransaktionen in Griechenland bestimmte Steuer und Gebühren nach sich. Die Grunderwerbssteuer wird vom Notar berechnet und ist vom Käufer zu entrichten. Ebenfalls zu Lasten des Käufers gehen auch die Kosten für das Honorar seines Anwalts und die Notargebühren.

Finanzierung
Die Hypothekenfinanzierung für ausländische Käufer ist jetzt über griechische Banken möglich. Man wird Ihre Kreditwürdigkeit überprüfen, aber diesbezüglich haben Sie die Möglichkeit, einen Kredit von ungefähr 70% des von der Bank eingeschätzten Grunderwerbswerts über einen Zeitraum von 15-25 Jahren aufzunehmen. Das Hypothekendarlehen wird in € benannt und wird monatliche Abzahlungen voraussetzen.

Austausch von Zahlungsmitteln
Da Griechenland Vollmitglied der Eurozone ist, werden alle finanziellen Bezugspunkte des Erwerbsprozesses in € angegeben. Käufer, die in anderen Währungen handeln, werden diese auf Euro wechseln müssen.

Versicherung
Jedes Eigentum, dass Sie in Griechenland erwerben sollte angemessen versichert werden, sowohl das Gebäude, als auch seine Inhalte. Griechische Versicherungsgesellschaften können Sie absichern und DEKAT AG kann Ihnen bei der Wahl einer geeigneten Gesellschaft helfen.

'Kundenbetreuung'
Für DEKAT AG endet der Kundendienst nicht mit der Unterzeichnung des Kaufvertrags. Ihnen steht dauernd ein Handelsvertreter zur Seite, sollten Sie irgendetwas brauchen. Wir werden immer unser Bestes geben, damit Sie neulich erworbenes Eigentum am Meer genießen!

Zum Anfang der Seite

Bottom Shadow